UK Bhangra

 

Bhangra ist ein Punjabi-Volkstanz, der seinen Ursprung im Punjab (Bundesland), einem Gebiet im Nordwesten Indiens & Pakistans hat. Die grundlegenden Tanzbewegungen sind Sprünge auf einem und beiden Beinen, Drehungen, aktive Bewegungen der Schultern, welche körperliche Geschicklichkeit und Ausdauer der Tänzer demonstrieren sollen.

 

Ursprünglich wurde dieser Tanz hauptsächlich von Männern, anfänglich zum Vaisakhi – dem Erntedankfest der Sikhs & mittlerweile zu jeder Feierlichkeit getanzt, da Frauen eher das Giddha bevorzugten. Heutzutage aber ist das Moderne mit dem Traditionellen verschmolzen, damit Bhangra für jeden, der das Interesse daran hegt, zugänglich & erlernbar ist.

 

Grundsätzlich wird dieser Tanz von mehreren traditionellen Instrumenten begleitet, unter anderem dem Hauptinstrument; das “Dhol” (Doppelfell-Fasstrommel).


Die Bhangraeinheiten sind für alle Altersgruppen & Erfahrungsstufen geeignet, da wir

Anfänger: Sonntag 14-16 Uhr

Fortgeschritten: Sonntag 16-18 Uhr

 

Kurse anbieten.